Von Liebefeld zum Dählhölzli

Brühlplatz – Liebefeld Park – Steihölzliwald – Schönauquartier - Schönausteg - Dählhözli - Ka-We-De

Durch den Steinhölzliwald Weg mit Aussicht Der Schönausteg über die Aare

Dauer: 1 Std.

Weglänge: 4,4 km

Höhendifferenz: 35 m Aufstieg, 88 m Abstieg

Ausgangspunkt: Köniz, Haltestelle Brühlplatz (Bus Nr. 10)

Endpunkt: Bern, Haltestelle Ka-We-De (Bus Nr. 19)

Link zum SBB-Fahrplan >>

Einkehrmöglichkeiten: sind vorhanden

 

Die Bushaltestelle Brühlplatz liegt an der Ecke des Liebefelder Parks. Diesen durchwandert man bis zum künstlich angelegten kleinen See, an dem sich in den Sommermonaten eine Einkehrgelegenheit findet. Gegenüber liegt der Campus Liebefeld mit verschiedenen Bundesgebäuden. Nach Durchqueren des Campusareals wandert man auf dem Falken- und Fuchsweg durch das anschliessende Quartier bis zum Steihölzliwald. Dem Weg nun rechts am Waldrand entlang folgen und am Ende des Waldes links etwas Höhe erklimmen. Hier findet sich eine überraschende Aussicht auf das Bundeshaus und den etwas weiter entfernten Bantiger. Weiter geht es durch das Quartier, die Treppe hinunter zur Morillonstrasse und geradeaus in Richtung Wabern. Nach ca. 100 m stösst man links auf den Frischingweg, der die Bahnlinie quert und an einem Bauernhof und Wiesen vorbei zur Seftigenstrasse führt. Diese bei der Tramhaltestelle (Tram Nr. 9) queren und die Schöneggtreppe hinunter ins Schönauquartier vorstossen. Am Ende der Strasse rechts gehen und dann links in leichtem Bogen zur Aare hinunter wandern. Unten stösst man auf den Schönausteg, auf dem man die Aare überquert. Danach kann man wählen: links halten und dann rechts leicht ansteigend bis zur Bushaltestelle Ka-We-De laufen oder noch rechts einen Abstecher zum Restaurant Dählhölzli machen und unter den Bäumen etwas trinken.

 

Hinweis: Die Route führt zweimal über eine Treppe.

Wanderkarte:

Karte mit der eingezeichneten Wanderung